Nachhaltigkeit

An morgen denken, heute handeln

Die Panther-Gruppe setzt sich seit langem für Nachhaltigkeit ein. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen definieren wir unsere Ziele vorausschauend. So schonen wir Ressourcen präventiv und langfristig. Panther produziert auch energieeffizient. Wir planen unsere Transporte so effektiv wie möglich, um die CO₂-Emissionen zu reduzieren.

Panther erkennt, analysiert und löst Probleme, treibt Innovationen voran und investiert in die neuesten Technologien. Diese Unternehmenspolitik kommt gegenwärtigen und zukünftigen Generationen zugute. Die drei Säulen der Nachhaltigkeit und ihre optimale Verbindung bestimmen, wie wir denken und handeln.

Panther pro nature ist seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensstrategie für nachhaltige Entwicklung und gibt die Ausrichtung der Panther-Gruppe an. Wir haben eine klare Zielsetzung für den Schutz und Erhalt der Umwelt, um unser tägliches Handeln daran auszurichten. Als verantwortungsvoll handelndes Unternehmen definieren wir unsere Ziele mit Weitsicht und beachten dabei mögliche Zielkonflikte zwischen umweltbewusstem Handeln und Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen, zu der wir unseren Kunden gegenüber verpflichtet sind. Damit verfolgen wir einen gesamtheitlichen Ansatz.

 

Ergänzung zur Panther-Philosophie: Säulen der Nachhaltigkeit

Säulen der Nachhaltigkeit

Seit 1902 übernehmen wir als Familien-unternehmen Verantwortung und sind seit Generationen stets nachhaltig aus-gerichtet.

Nachhaltigkeit bedeutet für uns, dass ökologische, wirtschaftliche als auch soziale Ziele gleichzeitig und gleich-berechtigt umgesetzt werden sowie sich gegenseitig bedingen. Zudem erfolgt eine kontinuierliche Weiterentwicklung, um auch langfristige Verbesserungen der drei Säulen sicher zu stellen.

Die Panther-Gruppe hat im Rahmen der Panther-Philosophie stets das Bestreben die drei Säulen der Nachhaltigkeit zu verinnerlichen und vor allem zu leben.

Schon der Sohn unseres Firmengründers, Fritz Landmann, hat mit seinem Engagement eine Stiftung für Aus- und Weiterbildung gegründet, von dem wir als Unternehmensgruppe, wie auch die gesamte Branche, noch heute und auch zukünftig profitieren. Weiterhin ist es unser Anspruch, eine nachhaltige Zukunft aktiv mitzugestalten und zu fördern.

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit

Grundsätzlich stellt die Panther-Gruppe einen bewussten, effizienten und effektiven Umgang mit natürlichen Ressourcen zur Schonung und zum Erhalt der Umwelt sicher.

Unsere Umweltstrategie Panther pro nature lenkt uns fortwährend auf den richtigen Weg, anhand dessen wir in sämtliche Nachhaltigkeitsmaßnahmen investieren. Bei jeder Investition setzen wir neue Maßstäbe, sei es hinsichtlich Effizienz, Effektivität, Umweltschutz oder Sicherheit. Unsere Strategie ist auf Ressourcenschonung und vor allem dauerhaften Erhalt der Umwelt und folglich auf geringerem spezifischen Energieverbrauch, weniger Rohstoffein-satz sowie weniger CO2-Ausstoß bei höherer Leistung ausgerichtet.

Auch in Zukunft werden wir durch gezielte Investitionen in effiziente Produktionsan-lagen unsere Kostenführerschaft ausbauen, um mit unseren Kunden erfolgreich und nachhaltig am Markt agieren zu können.

Bei uns hat das Innovationsmanagement einen hohen Stellenwert. So setzen wir bereits heute recycelte Wellpappen-rohpapiere mit niedriger Grammatur ein, um mit minimalem Materialeinsatz für maximale Leistung einer Wellpappen-verpackung sowie -displays zu sorgen und damit den CO2-Fußabdruck so niedrig wie möglich zu halten.

Mit unseren Produkten der Kreislauf-wirtschaft wollen wir in den nächsten Jahren CO2-Emissionen weiterhin reduzieren. Ebenfalls streben wir den verstärkten Einsatz von leichtgewichtigen Papieren an und nicht zuletzt eine Reduktion des Energieverbrauchs.

Ökonomische Nachhaltigkeit

Das Fundament unseres Unternehmens ist ein langfristiges und strategisches Geschäftsmodell, mit dem wir innerhalb der sozialen Marktwirtschaft zur Exis-tenzsicherung und Wachstum Gewinne erzielen wollen.

Durch eine stabile Finanzstruktur sind für unser Unternehmen kontinuierlich nachhaltige Investitionen möglich. Des Weiteren wird durch die abgeführten Steuern an den Staat Unterstützung geleistet. Dies trägt ebenfalls zur Schaffung von Arbeitsplätzen bei, was wiederum innerhalb des Systems zum allgemeinen Wohlstand, insbesondere hinsichtlich künftiger Generationen, führt.

Bei allen unternehmerischen und wirtschaftlichen Entscheidungen verfol-gen wir einen gesamtheitlichen Ansatz und lassen Aspekte aller drei Säulen der Nachhaltigkeit einfließen.

Soziale Nachhaltigkeit

Für die Panther-Gruppe ist eine soziale Ausrichtung ein Selbstverständnis und unabdingbar für ein gemeinsames Miteinander. Mit dieser jahrzehntelangen Ausrichtung der Unternehmensgruppe, gestützt auf den drei Säulen der Nachhaltigkeit, ergänzen wir unsere Panther-Philosophie.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pflegen ein hilfsbereiten sowie respektvollen Umgang miteinander, was unsere Unternehmenskultur widerspiegelt. Wir binden das gesamte Panther-Team in alle Bereiche aktiv ein. Dadurch wird das „Wir-Gefühl“ zusätzlich gefördert. Zudem wird unsere Philosophie vollumfänglich verinnerlicht und gelebt.

Mit unseren umweltfreundlichen und recyclingfähigen Produkten leisten wir einen Beitrag zum Umweltschutz, und somit auch gegenüber der Gesellschaft. Wellpappe kann nicht nur in vielen Fällen Kunststoff substituieren, sondern ist auch recyclingfähig, wodurch wir unsere Umwelt schützen. Zudem pflegen wir stets einen bewussten Umgang mit Ressourcen.