News & Presse

Berufliche Zukunft im Jahr 2021 gestalten - Panther-Gruppe bietet zahlreiche Ausbildungsplätze an

Im Sommer 2021 entscheiden sich erneut viele junge Menschen für die persönliche Weichenstellung in ein Berufsleben, indem sie eine Ausbildung beginnen. Zu den ohnehin für Berufseinsteiger immer bestehenden Herausforderungen, die individuell bevorzugte Ausbildungsstelle zu finden, kommen in diesem Jahr die durch die Corona-Pandemie bedingten Unsicherheiten hinzu. Die Panther-Gruppe hat seit Ausbruch des Virus die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um als systemrelevantes Unternehmen der Verpackungsindustrie die Gesundheit ihrer Beschäftigten und die Fortführung der gesamten Produktionsprozesse sicher zu stellen. Dies gilt für die bereits bei Panther beschäftigten Nachwuchskräfte, für die sich das familiengeführte Unternehmen besonders engagiert, ebenso. Die frühzeitig eingeleiteten, umfassenden Schutzmaßnahmen waren die Voraussetzung, damit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im erforderlichen hygienischen Arbeitsumfeld tätig sein können.

Südwestkarton verstärkt erneut Stanzkapazitäten

Die Südwestkarton GmbH & Co. KG mit Sitz in Illingen, setzt ihre Investitionsstrategie konsequent um und hat ihren Maschinenpark mit einer weiteren Flachbettstanze verstärkt. Diese High-End-Stanze ist besonders für die Fertigung von hochwertigen Transport- und Verkaufsverpackungen geeignet und erweitert die bisherigen Stanzmöglichkeiten.

Die neue Flachbettstanze verfügt über eine vollautomatische Bogenzuführung, das Power-Register zur Bogenausrichtung im Einschub mit minimalen Toleranzen und eine elektro-nische Steuerungs- und Kontrolleinheit. Die für nahezu alle Wellpappensorten geeignete Stanze verarbeitet Bogenformate von min. 520 x 730 mm bis max. 1.300 x 2.100 mm für Wellenarten E- bis BC-Welle.

Altonaer Wellpappenfabrik mit weiteren Investitionen auf dem neuesten Stand der Technik

Die zur Panther-Gruppe gehörende Altonaer Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Tornesch (bei Hamburg) wird nach der Ende 2020 vorgenommenen Investition in eine zusätzliche Rotationsstanze weiter in Produktivität und Kapazität investieren.

Im Frühjahr 2021 wird die gesamte Fertigwarenpalettierung ersetzt. Da bereits 2019 im gesamten Werk das Halbfertigwarenlager vollständig automatisiert wurde, ermöglicht die Erneuerung der Palettierung nun eine durchgängige Digitalisierung des gesamten Workflows im Unternehmen.

Sie suchen Pressematerial?

Wenn Sie spezielle Pressefotos o.ä. benötigen, stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.