Vitamine und Mineralstoffe fertig konfektioniert für die Regale im Handel - Taxofit® nutzt Dienstleistungskompetenz von Panther

Im Rahmen der jahrelangen Kooperation der Klosterfrau Healthcare Group mit der Panther-Gruppe wird aktuell ein umfangreiches Projekt im Bereich Konfektionierung, und zwar verschiedener Taxofit®-Produkte für mehrere Einzelhandelsketten, realisiert. So beliefert Panther Märkte mit Mixtrays in vom Kunden definierten Befüllungen der Vitamin- und Mineralstoff-Präparate. Für weitere Märkte werden unterschiedliche Taxofit®-Tabletten sortenrein in dafür vorgesehene Trays konfektioniert.

Die Aufgabenstellung an die Panther Display GmbH & Co. KG umfasst den Druck der Verpackungszuschnitte, Kaschieren, Stanzen, Ausbrechen, Tray aufrichten und das Bestücken der Verpackungen bis hin zum Einlegen von individuell auf die Produktauswahl angepassten Füllstücken zur Vermeidung von Hohlräumen.

In die Mixtrays gelangen die bekannten Taxofit®-Vitamine und Mineralstoffe: Magnesium, Folsäure, Eisen + Folsäure sowie Energie B12. Insgesamt enthält ein Tray 21 Produkteinheiten, die in ihren Abmessungen variieren.

Die von der Klosterfrau Healthcare Group hergestellten Produkte werden bei Panther Pharma Service, spezialisiert auf Serviceleistungen im medizinischen und pharmazeutischen Bereich, durch die Qualitätssicherung und eine Qualified Person im Wareneingang kontrolliert und dokumentiert. Dabei gilt die Aufmerksamkeit besonders dem ordnungsgemäßen Zustand der Warenpakete, ob sie beispielsweise korrekt verschlossen oder ob Produkte beschädigt sind. Anschließend entnimmt das fachlich geschulte Personal von Panther die Produkte und bereitet sie für die Befüllung der Trays vor.

Alle Dokumentationen entsprechen den GMP-Richtlinien, dies setzt sich auch bei den Chargen- und Prüfprotokollen über die gesamte Packstrecke fort. Qualifiziertes Personal übernimmt dann das Aufrichten der vorbereiteten Trays, das Befüllen nach Kundenvorgabe sowie Einlegen der Füllstücke und das Verschließen der Versandeinheiten. Auch diese Arbeitsschritte werden konsequent kontrolliert: Durch Wiege- und Kamerasysteme an den projektbezogenen Packstraßen, welche sorten- und chargenrein aufgebaut sind, wird eine Vertauschung oder falsche Vermischung von Produkten verhindert. Die gesamte Arbeitsumgebung wie auch die Wareneingangskontrolle entspricht den Hygieneanforderungen und ist temperaturgeführt, so wie es die an Panther erteilte GMP-Herstellungserlaubnis gemäß § 13 AMG (Arzneimittelgesetz) vorschreibt.

Damit sichert Panther den Kunden aus dem Pharma-Bereich, wie auch Herstellern anderer Bereiche der Nahrungsergänzung und Kosmetik, die konstant hohe Produktqualität und die Erfüllung der für die Vermarktung verbindlichen Anforderungen der Gesundheitsbehörden.

Das umfangreiche Serviceangebot der Panther-Gruppe speziell im Co-Packing, wie auch für die Konfektionierung, schließt neben Regaldisplays, Trays und Verpackungen auch ganze Zweitplatzierungssysteme mit ein. Wie das aktuelle Beispiel der Zusammenarbeit mit Nestlé zur Markteinführung der in Deutschland neuen Tiernahrungsmarke Lily´s Kitchen zeigt, vertrauen namhafte Markenartikelhersteller auf die Kompetenzen der Panther-Gruppe bei den unterschiedlichsten Vermarktungsstrategien und PoS-Aktionen.