Staufach-Sockel: Dekorationselemente mit im Gepäck

Die gestalterischen Freiheiten für individuelle Zweitplatzierungen sind heute fast unerschöpflich. Mit modernsten Produktionsmaschinen erfüllt Panther Display die anspruchsvollen Kundenwünsche und fertigt eine immense Vielfalt unterschiedlichster PoS-Lösungen für Produkte aus jeglichen Food- oder Getränkesegmenten sowie Non-Food-Artikeln. Mit ihrer Hilfe schlägt Panther die Brücke zum Endverbraucher. Die Display-Experten richteten nun ihren Blick auf einen im Alltag entscheidenden Erfolgsfaktor für die attraktiven Promotion-Elemente. Sie haben einen Staufach-Sockel „Clever on stage“ entwickelt, der als Gepäckfach und Transportbehälter für alle Dekorationselemente des Displays fungiert.

Sockel als Staufach: Clever on stage hält alle Dekorationselemente griffbereit; auch großformatige Torbogen-Elemente sind vorhanden

Topper, Boxen für Informationsmaterial oder vielfältige dekorative Stanzteile, die das Erscheinungsbild der PoS-Inszenierung vervollständigen, finden im Sockel Platz und werden in einer Einheit mit dem Display verschickt. Die kompakte Versandeinheit erleichtert Außendienstmitarbeitern das Leben. Zudem wird so zusätzliches Verpackungsmaterial sowie Transporte eingespart, was sich positiv auf die Öko-Bilanz auswirkt.

An der Schmalseite des Sockels wird eine Klappe geöffnet, die Dekorationselemente können entnommen und mit wenigen Handgriffen an den vorgesehenen Stellen des Displays auf- oder angesteckt werden. Dann wird die Klappe wieder geschlossen, so dass auch eine Doppelplatzierung zweier Palettendisplays, zum Beispiel durch einen Torbogen miteinander vereint, möglich ist.

Die Nutzung des Sockels als Stauraum hat viele Vorzüge: Die Dekorationselemente sind immer Der neue Staufach-Sockel „Clever on stage“ bietet die Möglichkeit, die bestmögliche Ausgestaltung der PoS-Inszenierung im Markt spontan entstehen zu lassen. Eventuell nicht eingesetzte Dekorationselemente verbleiben im Sockel verborgen. Die Konstruktion erlaubt jederzeit modulare Erweiterungen – beispielsweise durch die Kombination mit dem neuen 1-Piece-Base, einer weiteren innovativen Sockelentwicklung von Panther, mit der die Unternehmensgruppe ihre Expertise für funktionale und clevere Detaillösungen rund um erfolgreiche PoS-Elemente unter Beweis stellt.

Die vollständig aus Wellpappe gefertigte Zweitplatzierung wird nach Beendigung der Promotion-Aktion über den Altpapierkreislauf dem Recycling zugeführt.