Ganzjährig Vielfalt am Haken - Monomaterial-Display für alle Non-Food-Warengruppen

Mit der Displayfamilie Priamos der Panther-Gruppe hat sich die Firma Wenco aus Hennef für eine P.O.S.-Lösung entschieden, die höchste Individualität mit den Vorteilen standardisierter Zweitplatzierungen ideal verbindet. Wenco ist ein bedeutender Lieferant eines vielfältigen Non-Food-Sortiments für den nationalen und internationalen Handel. Das Unternehmen hat sich auf die Fahnen geschrieben, innovative Konzepte für maximale Flächenrentabilität anzubieten. Das umfasst sowohl Private Label als auch Handelsmarken und Markenprodukte. Haushaltswaren, Kurz-, Spiel- oder Schreibwaren und Haarschmuck sowie eine Vielzahl saisonal komponierter Sortimente liefert Wenco in den Handel. Die Produkte finden sich in fast jedem privaten Haushalt wieder.

Die nächste Grillsaison steht vor der Tür: Wenco setzt auf die trendige Inszenierung des Zubehörsortiments mit Hilfe von Priamos-Displays in Holzoptik.

Die Wepoba Wellpappenfabrik (Teil der Panther-Gruppe) entwickelte für das erfolgreiche Unternehmen die neue Display-Lösung: Sie ist weitestgehend standardisiert und kann zugleich bedarfsbezogen individualisiert werden. Die Wahl fiel auf die patentrechtlich geschützte Priamos-Serie, die durch die innovativ gestaltete Rückwand keine Seitenwände benötigt und somit eine perfekte Sicht auf die Produkte zulässt. Die Stabilität des Displays wird dadurch jedoch nicht gemindert. Optisch besticht die Displaylinie durch ihre breite Stele, die dem Regalsystem eine besondere Eleganz verleiht.

 

Je nach Saison, Aktion oder Bedarf verwendet Wenco die Priamos-Variante für ¼-Paletten, die dann anlassgerecht mit unterschiedlichsten Druckmotiven veredelt und mit variablen Toppermotiven ausgestattet wird. Priamos kann in allen Wepoba-Standard-Monoeinfärbungen produziert werden. Offene und flexibel zu gestaltende Optik gepaart mit hoher Stabilität sind die wesentlichen Eigenschaften von Priamos, die Wenco überzeugt haben. Abgelöst wurde damit eine bestehende Zweitplatzierung mit HDF (hochdichte Faserwand)-Rückwand. Heute nutzt das Unternehmen eine Monomaterial-Lösung auf Wellpappenbasis und punktet damit auch beim Recycling.

 

Für die Grillsaison stellt Wenco regelmäßig ein umfassendes Sortiment zusammen. Das aktuelle Thema „Grillen“ wird mit der Priamos-Zweitplatzierung, bedruckt in trendgerechter, natürlich anmutender Holzoptik, prominent platziert. Die sehr formstabile Rückwand erlaubt die Hängung der verschiedenen Grillzangen, Messer und anderer Zubehörteile an Haken. Im Sockelbereich nehmen zwei Trays zusätzlich schwerere Produkte und Teile, z. Bsp. Grillanzünder und -pasten, auf. Das innovative Befestigungssystem auf der Rückseite bietet eine hohe Stabilität für die Trays. Ob schräg nach vorne gestellt, gerade oder leicht nach hinten angeschrägt, um das Nach-vorne-Kippen von Ware zu verhindern, sind viele Varianten der Trayeinhängung möglich.

 

Mit neuen Ideen in Bezug auf Funktionalität, Design und Aktualität entwickelt Wenco die saisonalen Sortimente kontinuierlich weiter. Zusätzlich zur Version „Grillen“ kommen auch Displays zu den Themen „Frühling“, „Weihnachten“ und „Silvester“ zum Einsatz, die in ihrer Druckgestaltung typische Motive des jeweiligen Anlasses aufgreifen. Auf Wunsch liefert die Wepoba Wellpappenfabrik Priamos-Varianten bereits mit eingehängten Trays, die dann vor Bestückung mit Ware vor Ort nur noch ausgeklappt werden müssen.

 

(Quelle: Panther Packaging)