BottleBox-Sortiment ausgeweitet - Flaschen-Einzelversand in Perfektion

Das PTZ-Verpackungskonzept von Panther Packaging, die Weinversand-Verpackungen „BottleBox“, ist um weitere Varianten ergänzt. Der Marktnachfrage folgend wurde den Wünschen vieler Kunden entsprochen und zusätzlich die Größen für den Flaschen-Einzelversand bzw. für zwei, vier und neun Flaschen in das Programm aufgenommen.

Jetzt ist zusätzlich der Versand einzelner und bis zu neun Flaschen in der PTZ-BottleBox möglich.

Die BottleBox aus der Fertigung von Südwestkarton in Illingen bringt edle Tropfen auf eine sichere Reise zu den Empfängern. Sie besteht aus einem Umkarton mit voll überlappenden bzw. doppelt eingeschlagenen Boden- und Deckelklappen und faltbaren 3-er Einlagen. Je nach Verpackungsgröße umhüllen bis zu sechs 3-er Einlagen die kostbaren Flascheninhalte. Konstruktion und Materialauswahl sind auf den optimalen Schutz vor Transportbeanspruchungen ausgelegt und ermöglichen zudem hohe Flexibilität für den Verwender. Die neutrale BottleBox ist jetzt in den Packungsgrößen 1er, 2er, 3er, 6er, 12er, 9er, 15er und 18er ab Lager verfügbar. Die Versanddienstleister DHL und UPS haben ihre offizielle Zulassung für die BottleBox erteilt.

 

Die zunehmend im Internet bestellten und über Transport-Dienstleister ausgelieferten Weine erreichen die Konsumenten in der BottleBox in einwandfreiem Zustand. Entsprechend der individuellen Primärverpackungen der Weine berücksichtigt die Versandverpackung die Aufnahme von Schlegel-, Bordeaux-, Burgunder- und Sektflaschen mit Volumina von 0,5 bis 1,0 Liter. Individuelle Marken- und Werbebotschaften können je nach Wunsch der Weinerzeuger, -händler und -versender in höchster Qualität gedruckt werden.

 

Interessenten erhalten die aktuellen Informationen rund um das Angebot der BottleBox-Varianten unter www.panther-packaging.de