Auf kulinarische Reisen in der heimischen Küche - Davert Bio-Naturkost präsentiert exotische Gerichte

Zu der oft zitierten „neuen Normalität“ zählt für viele Verbraucher das regelmäßige Kochen. Anfangs haben die der Pandemie entgegenwirkenden Ausgangsbeschränkungen, geschlossene Restaurants und die Arbeit im homeoffice die oft unfreiwillige Zubereitung von Speisen daheim befördert. Doch mittlerweile stellt sich bei viel mehr Menschen großer Spaß am selber kochen ein, und die Experimentierfreude wächst. Vor allem die Entdeckung neuer Gerichte bereichert das Leben der Menschen. Neugierig auf neue Rezepte und Zutaten oder Ernährungsweisen entdecken sie die Freude an selbst zubereiteten Speisen. Mit dem umfangreichen Produktsortiment von Davert, dem Bio-Naturkosthersteller und Anbieter zahlreicher vegetarischer und veganer Produkte, erfüllen sich Verbraucher kulinarische Ausflüge in ferne Städte und Länder.

 

Thematisch unter das Motto gestellt „So isst die Welt“ präsentiert Davert ausgewählte Instant-Gerichte, die für Spezialitäten aus New York, Italien, Mexico, Tel Aviv, Tokio oder Bombay stehen. Panther Display entwickelte die leicht aufzubauende Zweitplatzierung für die P.O.S.-Aktion, die eine durchgängige Holzoptik mit Schnappschüssen aus den Herkunftsländern und -städten der Rezepte verbindet.

 

Die Holzoptik als Hintergrundgestaltung hebt die Bildmotive deutlich ab.

Als Partner von Davert zeichnet Panther Display für Entwicklung, Produktion, Konfektionierung und Versand der bestückten Zweitplatzierungen verantwortlich. Neben einer hohen Tragfähigkeit des Displays, das fünf Trayebenen aufweist und damit viel Ware aufnehmen kann, wünschte sich Davert eine schlichte Gestaltung, die zugleich Spannung erzeugt und dynamisch wirkt. Dies gelingt durch die seitlichen Vorsetzer, die als zusätzliche Kommunikationsflächen dienen und auf denen großformatige Fotos abgebildet sind. Ähnlich wie auf einer typischen Pinnwand sind sie abwechslungs- und spannungsreich positioniert. Den Hintergrund bildet ein vollflächiger Druck in Holzoptik, der dem Display den natürlichen Charakter verleiht.

 

Den Sockel und einen kreisrunden Topper nutzt Davert als Raum für die Markenbotschaft, damit ist der bekannte Name weithin sichtbar. Die seit 1984 bereits als Anbieter von Bio-Naturkost am Markt agierende Firma Davert legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Das drückt sich nicht nur in der Auswahl der Rohstoffe und den Verzicht auf Geschmacksverstärker, Aromastoffe und andere Inhaltsstoffe aus, sondern umfasst auch die Auswahl von Verpackungs- und Displaymaterialien. Die vollständig aus Wellpappe gefertigte Zweitplatzierung kann nach ihrem Einsatz in Gänze dem Altpapier-Kreislauf zugeführt werden.