3 in 1: Promotion für neo-angin® junior von Panther Display

Die bewährte und bekannte Marke neo-angin® hat bereits in 2021 zwei gezielt für Kinder entwickelte Medizinprodukte gegen Halsschmerzen auf den Markt gebracht. Nun entstand in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Panther Display GmbH & Co. KG ein aus Wellpappe gefertigtes Trio aus Zweitplatzierungs- und Promotionelementen für neo-angin® junior, dass auf einer einheitlichen Display-Basis beruht. Die Konstruktion erlaubt die Nutzung sowohl als Bodendisplay als auch als Handverkaufsaufsteller sowie als verkaufsfördernden Aufsteller ohne Ware für Schaufenster oder Apothekenverkaufsraum.

Um die Zielgruppe spezifisch ansprechen zu können, wählte der Hersteller beim Design die Form des Lutschers, in Anlehnung an den neo-angin® junior Halsschmerzlutscher. Diese kindgerechte Darreichungsform lindert Halsschmerzen mit Isländisch Moos. Das Lutschen beruhigt die gereizte Schleimhaut in Mund und Rachen und ist dank des Erdbeergeschmacks lecker. Besonders überzeugend ist die optische Gestaltung (eine Entwicklung der Kreativagentur Jäger Health GmbH): Die auf dem Topper comichaft dargestellte Erdbeere mit einem großen, roten Lolli in der Hand wirkt sympathisch und gibt auch Eltern ein gutes Gefühl.

Wichtige Attribute von neo-angin® junior, wie der Verzicht auf künstliche Farbstoffe und Alkohol, sind gut sichtbar auf dem Topper gekennzeichnet. Die warentragende Schütte unterhalb ist an eine aufgeschnittene Erdbeere angelehnt, die auf einem rechteckigen Sockel platziert ist. So erreicht das warentragende Bodendisplay eine Gesamthöhe von gut über einen Meter und präsentiert die Ware in leicht zugänglicher Höhe mit allseitiger Entnahmemöglichkeit.

Um auch eine Alternative zur Warenpräsentation auf Tresen oder Handverkaufstischen zu haben, wird das Display für neo-angin® junior ohne den Sockel eingesetzt. Als dritte Variante schließlich verbinden sich der Sockel mit dem aufgesteckten Topper zu einem attraktiven und aufmerksamkeitsstarken Deko-Element. So kann das Display auch nach Abverkauf der Aktionsware noch weiter sinnvoll für die Promotion verwendet werden. Am Ende kann das Wellpappen-Display selbstverständlich komplett über den Weg des Altpapierrecyclings wieder in den Materialkreislauf zurückgeführt werden.