News Archive

What innovations and investments has Panther Packaging launched in 2017?
In our News Archive you will find all the highlights of the year.

Ressourcenschonung - Mit Grasfasern neue Wege gehen

Innerhalb der diversen Lieferketten bestehen übereinstimmende Sichtweisen über die Notwendigkeit, die eingesetzten Rohstoffe und ihren Verbrauch zu betrachten. Vor allem die Reduzierung des Einsatzes nicht nachwachsender Ressourcen beschäftigt alle Akteure immer stärker. Daher sind bei der Erzeugung von Verpackungen oder Packmitteln die Themen Ressourcenschonung und der Einsatz schnell nachwachsender und reichhaltig verfügbarer Rohstoffe aktuell viel diskutierte Themenfelder. Da ist der Einsatz von Grasfasern als Beimischung zu im Kreislauf geführtem Altpapier zur Herstellung von Wellpappenrohpapieren eine gute Alternative.

Read more

Die Welt guten Kaffees in einem Display vereint - Genießen und gewinnen mit Lavazza

Eine Zweitplatzierungslösung von Panther Display weckt am P.O.S. die Sehnsucht nach fernen Gestaden und dem Genuss guten Kaffees: Mit einer crossmedialen Promotion hat der italienische Kaffee-Hersteller Lavazza in diesem Sommer seine Kunden im Handel angesprochen.

Read more

Impulskäufe unterstützen - Original BÄRENGARTEN mit neun Vitaminen

Ihre Original BÄRENGARTEN Fruchtsaft-Bären erweitern die Bonbonspezialisten von Dr. C. SOLDAN erstmalig um ein apothekenexklusives, zuckerreduziertes Nahrungsergänzungsmittel: die Original BÄRENGARTEN Multivitamin-Bären. Das neue Produkt stärkt das Immunsystem mit neun hochdosierten Vitaminen und vereint die Sorten Zitrone, Mandarine und Himbeere. Für Kaufimpulse in der Apotheke sorgt ein HV-Aufsteller, hergestellt bei Print-Pack.

Read more

Fortsetzung einer Erfolgspartnerschaft - Neue Verpackungslinie für Kramp-Eigenmarken

Ein eingespieltes Team sind die in den Niederlanden beheimatete Firma Kramp (Großhändler für Ersatzteile rund um den Landmaschinensektor) und Panther Packaging schon seit mehreren Jahren. Kramp (gegründet 1951 in Varsseveld) verzeichnet seit Jahren eine starke Expansion und ist zu einem Unternehmen mit heute über 2.700 Mitarbeitern gewachsen. Als in der Branche tonangebende Firma verkauft Kramp von seinen 24 Verkaufsbüros in ganz Europa Artikel an über 40.000 Kunden. Die Belieferung erfolgt aus zehn Distributionszentren, die auf dem Kontinent verteilt sind.

 

Die größte Zielgruppe sind Landmaschinenhändler, die im Aftermarket (Ersatzteilmarkt) ihre Kunden aus Landwirtschaft, der Forstwirtschaft und Grünpflege sowie dem Anlagenbau beliefern. Neben dem Hauptgeschäft des Aftermarkets ist Kramp auch Lieferant der OEM’s (Original Equipment Manufacturers) für die Erstausrüstung. Täglich werden zwischen 100.000 bis 150.000 Aufträge bearbeitet und Kunden aus dem Sortiment von über 500.000 Artikeln bedient. Ein Teil der Order erfolgt über den erfolgreichen Webshop. Bis zum vergangenen Jahr konnte Kramp den Umsatz auf € 790 Mio. steigern.

 

Das Sortiment an Ersatzteilen für die landwirtschaftlichen Geräte umfasst neben Markenartikeln auch eine Reihe von Produkten, die unter der Eigenmarke „Kramp“ vertrieben werden.

 

Read more

Jugend- und Wirtschaftsförderpreis - Wepoba Wellpappenfabrik bekennt sich zum Havelland

Im neunten Jahr in Folge lobt der Landkreis Havelland den Jugendförderpreis aus, zugleich wird der Wirtschaftsförderpreis in diesem Jahr bereits zum 22. Mal verliehen. Die Wepoba Wellpappenfabrik hat ihre Bewerbung für beide Förderpreise eingereicht, um auf ihr umfassendes und nachhaltiges Engagement in der Region aufmerksam zu machen.

 

Die Preisverleihung des Landkreises Havelland fand im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Schloss Ribbeck statt. Die unabhängige Jury würdigte die Wepoba Wellpappenfabrik für ihren Einsatz für die Region und die Menschen im Havelland mit dem Wirtschaftsförderpreis in der Kategorie der Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern. Die Jury begründete ihr Votum unter anderem mit dem stetigen Wachstum der Wepoba Wellpappenfabrik, den hohen und kontinuierlichen Investitionen wie auch die Sicherung der Arbeitsplätze. Außerdem hob sie die positiven Perspektiven für Jugendliche und Auszubildende hervor.

 

Read more

Juiceful Things "Bechertray"

Wenn es schnell gehen muss: Dieses vorgeklebte Tray braucht dank seiner speziellen Konstruktion nur an zwei Seiten umgeklappt werden, um sofort einsatzbereit zu sein.

Read more
Juiceful Things Bechertray

Juiceful Things "Spintower"

Diese große Etagere besteht aus zwei Teilen und besticht durch mehrere technische Highlights. Die in den Werbekopf integrierten LEDs unterstützen die besonders reizvolle Präsentation der Waren.

Read more
Juiceful Things Spintower

Auszeichnung für Wepoba Wellpappenfabrik - Als TOP-Ausbildungsbetrieb 2018 gekürt

Die Wepoba Wellpappenfabrik GmbH & Co. KG in Wustermark (Panther-Gruppe) ist einer der Preisträger der von der IHK im Bezirk Potsdam ausgeschriebenen Auszeichnung „TOP-Ausbildungsbetrieb 2018“.

 

Eine Jury aus Berufsbildungsverantwortlichen des Ehren- und Hauptamtes der Industrie- und Handelskammer Potsdam hat über die Bewerbungen aus mehr als 6.000 Mitgliedsfirmen beraten und insgesamt sechs Unternehmen aus dem Bezirk gekürt. Mitte August zeichneten der Präsident der Industrie- und Handelskammer Potsdam, Peter Heydenbluth, und weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft die Preisträger aus. Wesentliche Begründung für die Jury, die Anerkennung der Wepoba Wellpappenfabrik zukommen zu lassen, ist das seit Jahren große und erfolgreiche Engagement des Unternehmens in der Förderung von Nachwuchskräften, die sich unter anderem in einer Ausbildungsquote von inzwischen 11 Prozent der Belegschaft manifestiert. Das Werk der Panther-Gruppe in Wustermark ist der einzige Verpackungshersteller und Wellpappenverarbeiter unter den aktuell gewürdigten Unternehmen.

 

Read more

Wepoba Wellpappenfabrik baut erneut aus - Weiteres Wachstum für erfolgreiche Displayfertigung

Die Ausweitung des Panther Display- und Verpackungsparks im brandenburgischen Wustermark geht weiter voran. Nachdem 2016 bereits die Produktionsflächen für die Display-Produktion und die Co-Packaging-Aktivitäten verdoppelt wurden, wird jetzt abermals die zur Verfügung stehende Fläche erweitert.

Read more

Ganzjährig Vielfalt am Haken - Monomaterial-Display für alle Non-Food-Warengruppen

Mit der Displayfamilie Priamos der Panther-Gruppe hat sich die Firma Wenco aus Hennef für eine P.O.S.-Lösung entschieden, die höchste Individualität mit den Vorteilen standardisierter Zweitplatzierungen ideal verbindet. Wenco ist ein bedeutender Lieferant eines vielfältigen Non-Food-Sortiments für den nationalen und internationalen Handel. Das Unternehmen hat sich auf die Fahnen geschrieben, innovative Konzepte für maximale Flächenrentabilität anzubieten. Das umfasst sowohl Private Label als auch Handelsmarken und Markenprodukte. Haushaltswaren, Kurz-, Spiel- oder Schreibwaren und Haarschmuck sowie eine Vielzahl saisonal komponierter Sortimente liefert Wenco in den Handel. Die Produkte finden sich in fast jedem privaten Haushalt wieder.

Read more

Zur Newsübersicht