Pressematerial

01.04.2015

Klirrende Kälte im 7-Farbendruck - DFTA würdigt erneut Preprint-Leistung von Panther Print

Zum wiederholten Male wurde die Panther-Gruppe mit einer der wichtigsten Auszeichnungen im Bereich des Verpackungsdrucks ausgezeichnet. Für die Umsetzung der anspruchsvollen Druckvorgaben des Kräuterlikörherstellers Mast-Jägermeister SE für seine Premiummarke Jägermeister erhält Panther Print auch in diesem Jahr den DFTA-Award in der Kategorie Wellpappe Vordruck.

Der Flexodruck Fachverband hat auch 2015 wieder den DFTA Award in der Kategorie Wellpappe Vordruck an Panther Print verliehen. Ausgezeichnet wurde das Motiv für eine Geschenkbox für Jägermeister für den US-Markt.

Zum wiederholten Male wurde die Panther-Gruppe mit einer der wichtigsten Auszeichnungen im Bereich des Verpackungsdrucks ausgezeichnet. Für die Umsetzung der anspruchsvollen Druckvorgaben des Kräuterlikörherstellers Mast-Jägermeister SE für seine Premiummarke Jägermeister erhält Panther Print auch in diesem Jahr den DFTA-Award in der Kategorie Wellpappe Vordruck. Gewürdigt wird damit die Aktions- bzw. Geschenkverpackung für den US-amerikanischen Markt. Sie beinhaltet neben einer Flasche der berühmten Spirituose mit dem Hirschgeweih als Erkennungszeichen eine Taschenflasche aus Stahl. Die besondere Herausforderung an die Druckexperten bestand darin, die Inhalte der Präsentbox zu visualisieren und zugleich die Markeninszenierung des berühmten Getränks darzustellen.

In seiner Laudatio anlässlich der Preisverleihung am 4. März 2015 würdigte Prof. Dr. Martin Dreher (Wissenschaftlicher Leiter der DFTA) die perfekte Umsetzung des markanten Druckmotivs: Die eisüberzogene Flasche und auch das ausgezeichnet deckende Schwarz als Hintergrundfarbe, das sowohl die Originalflasche als auch die Taschenflasche und das einzigartige Markenbild mit dem Hirsch perfekt hervorhebt, fanden die Anerkennung der Jury.

Diese neuerliche Auszeichnung ist ein weiterer Erfolg für die im Jahr 2011 neu gegründete Panther Print und das Team in Wustermark. Die dort erstmals installierte 8-Farben-plus-Lack-Maschine arbeitet mit wasserbasierten, mineralölfreien Flexodruckfarben. Standard für die moderne Anlage ist ein Rasterdruck mit 60 Linien pro Zentimeter, womit die anspruchsvollen Anforderungen an die Druckqualität erfüllt werden.

„Wir freuen uns mit der Panther Print GmbH über den Gewinn des DFTA-Awards in der Kategorie Wellpappe Vordruck. Panther Print hat es geschafft, dass extrem anspruchsvolle Druckbild der USA-OnPack-Verpackung auf der weltweit schnellsten und größten Vordruckanlage nach den Vorstellungen der Mast-Jägermeister SE umzusetzen und das geforderte brillante und tiefe Schwarz aus dem 7-farbigen Klischee im Vordruck zu realisieren. Insbesondere die freundliche und kompetente Beratung und konstruktive Unterstützung von der Verpackungsentwicklung bis zur Druckabnahme des gesamten Panther-Expertenteams ist hervorzuheben, da wir im Vorfeld davon ausgegangen sind, dass das hochwertige Druckbild in dieser Premiumausführung nur im Offsetdruck zu erreichen ist" sagte Carsten Doliwa, Leiter Einkauf und Materialwirtschaft der Mast-Jägermeister SE anlässlich der Preisverleihung.

Panther Print fertigte das Jägermeister-Druckmotiv mit sieben Farben plus Lack (bei einer Arbeitsbreite von 2.200 mm). Trotz der einbezogenen Sonderfarben und zweierlei unterschiedlicher Rasterweiten bzw. der Kombination aus Raster- und Strichdruck erzielen die Preprint-Experten eine hohe Druckgeschwindigkeit, um das hochwertige Druckerzeugnis auch kostengünstig zu fertigen.

Wie schon 2012, als die DFTA eine Verpackung für Rotkäppchen Sekt von Panther Print mit dem Award auszeichnete, ist auch die diesjährige Würdigung wieder ein Beleg für die herausragende Qualität, die der Wellpappen-Flexovordruck heute bietet. Panther Print hat ein Druckerzeugnis geschaffen, das die Markeninszenierung für Jägermeister überzeugend wiedergibt. Die klirrende Kälte signalisierende Flasche mit frostigem Eis wie auch die Eisflächen um die metallene Taschenflasche ist sehr realitätsnah umgesetzt.

Archiv