Pressematerial

15.04.2015

Vertikales Zugsystem unterstützt optimale Produktpräsentation - Der Lift für gehobene Ansprüche an den P.O.S.

Mit der mehrfach ausgezeichneten HebeBühne hat Panther das Prinzip bereits erfolgreich demonstriert: Ein cleveres Zugsystem bewirkt, dass ein Produkt mit Öffnen der Verpackung nach oben bewegt wird. Diese Grundidee haben die Entwickler der Ideenschmiede JuicefulThings nun in eine neue technische Richtung weiter gedacht und den Pizza-Lift vorgestellt.

Der Pizza-Lift hebt Produkte immer in die entnahmefreundliche oberste Position. Diese Sammelpackung mit der cleveren Zugtechnik ist eine Neuentwicklung der Ideenschmiede JuicefulThings von Panther.

Mit einem vertikalen Zugsystem ausgestattet werden beispielsweise bis zu zehn Tiefkühlpizzen in diesem Lift verpackt. Die häufig in TK-Truhen bevorrateten Klassiker der schnellen Küche schieben sich nach Entnahme des obersten Produkts automatisch weiter nach oben, so dass der Konsument immer einen leichten Zugriff hat. Bis zur letzten Pizza ist so eine stets optimale Produktsichtbarkeit und -entnahme ermöglicht. Unterstützt wird diese durch auf allen vier Seiten gestanzten Aussparungen. Sie zeigen dem Handelspersonal auch an, wann das Display neu beladen werden soll. Entsprechend des Einsatzes im TK-Bereich stattet Panther die Wellpappenkonstruktion des Pizza-Lifts mit geeigneten, feuchtigkeitsresistentem Papier oder einer Beschichtung aus.

Der Pizza-Lift incl. Zugsystem ist in Breite, Länge und Höhe variabel, damit eröffnen sich neben der Darbietung von Pizzen oder anderen Tiefkühlprodukten wie Desserts, Kuchen etc. auch andere Anwendungsbereiche wie z. B. CD/DVD- oder Schokoladen-Präsentationen. Selbstverständlich unterstützt die individuelle, markenspezifische Druckgestaltung durch Panther den gewünschten Einsatzzweck. Auf Wunsch kann eine zusätzlicher Innenseitendruck die visuellen Effekte noch verstärken.

Mehrfache Verwendung für Food- oder Non-Food-Produkte

Der Pizza-Lift erfüllt damit einerseits die Aufgaben einer Sammelverpackung und dient andererseits als Display. Ob im Tiefkühlbereich oder in der Funktion des Zweitplatzierungselements im Food- und Non-Food-Sektor, das an unterschiedliche Abmessungen adaptierbare Zugsystem hebt Produkte unterschiedlicher Formen und Größen immer in das rechte Licht. Nach Entnahme des letzten Produkts kann die Sammelverpackung auch wieder erneut bestückt werden.

Archive