Pressematerial

15.03.2017

Juiceful Things "Magic!"

Dieser Displaysockel erhält durch einen geschickt platzierten Warenspender eine magische Zusatzfunktion.

Schon beim Abziehen der Versandhaube gleitet ein Spender durch die schräge Anordnung und das Gewicht des vorkonfektionierten Produktes automatisch aus dem Sockel heraus. Auch im Spender rutscht die Ware durch ihr Eigengewicht nach Entnahme von allein nach und ist somit für den Verbraucher stets griffbereit.

Optimal lässt sich dieser Mechanismus auf Wunsch durch das Herunterdrücken einer Klappe im Schacht sperren. In diesem Fall führt das Eindrücken einer Lasche direkt am Sockel zum ungehinderten Zugriff auf die Ware im Entnahmefach, welches dann bündig zur Frontseite im Sockel lagert.

Größe, Anzahl und Position des Spenders sind je nach Produktbedürfnissen variabel. Rundum bedruckt mit einer markenstarken Gestaltung verkauft dieser Sockel aufmerksamkeitsstark zusätzliche Artikel oder dient bei Promotionaktionen als einladender Spender für Neuprodukte oder Testware.

www.juicefulthings.de

Archive