Pressematerial

15.12.2015

Juiceful Things "360° Spielplatzierung"

Dieses Spielwarendisplay wird durch ein formgestanztes Mittelkreuz in vier Verkaufseinheiten geteilt und ist von allen Seiten erreichbar.

Der aufgesteckte Würfel lenkt die Aufmerksamkeit auch aus der Ferne auf das Display und die Produkte.  Auch große Produkte können in hohen Stückzahlen aus dieser Displaylösung angeboten werden. Statt eines Stützkreuzes wird das Display von zwei Paletten gehalten, die gleichzeitig als Podest fungieren. Auf Wunsch kann das Display auf eine Palette angepasst werden.

Die hohen Ecken verhindern das Herausfallen oder Verrutschen der Ware. Das Kreuz ermöglicht eine gute Sortierung der Produkte und dient gleichzeitig als Orientierung für den Kunden.

Einfahrklappen bieten die Möglichkeit, befüllte Displays mit Staplern oder Hubwagen zu verladen oder am P.O.S. umzupositionieren.

www.juicefulthings.de

Archive