Pressematerial

16.12.2015

Erneut WorldStar für Display der Panther-Gruppe - Höchste Auszeichnung der Verpackungsindustrie für London Eye

Die World Packaging Organisation (WPO) hat im Oktober die WorldStar Awards 2016 benannt. Repräsentanten von 17 Verpackungsorganisationen und damit weltweiten WPO-Mitgliedern bewerteten 293 eingereichte Projekte aus 35 Ländern. Die Panther-Gruppe ist erneut unter den Siegern, wie schon in 2015, als das Familienunternehmen zwei Awards gewann. Das bereits mit nationalen Auszeichnungen gewürdigte Display in Form des Riesenrads, das dem „London Eye“ nachempfunden ist, hat die bekannte Nestlé-Marke AFTER EIGHT® sehr erfolgreich und wiedererkennungsstark in Szene gesetzt.

Das dem Riesenrad Golden Eye in London nachempfundene impulsstarke Zweitplatzierungselement für die Nestlé-Marke After Eight® von Panther Display wird den WorldStar 2016 erhalten.

Für unterschiedliche Aktionszwecke austauschbare Vorsetzer mit integrierten LED's in den markentypischen Farben Grün und Gold lassen das Zweitplatzierungselement leuchten. Die Verkaufsverpackungen der beliebten Minztäfelchen bilden die Gondelkabinen. Das Display ist ideal geeignet, Shopper und Konsumenten schon von weitem anzusprechen und spontane Kaufentscheidungen auszulösen, ob als Geschenk oder für den eigenen Genuss. Die Präsentation der süßen Verführung auf dem Riesenrad ist dank des modularen Aufbaus für kleine oder größere Platzierungen durchführbar. Das in gut zu transportierenden und handlichen Paketen sicher verpackte Riesenrad ist am P.O.S. schnell und leicht aufgebaut und einfach zu bestücken.

„Die erneute Anerkennung der World Packaging Organisation, als bedeutendster Vertretung der Verpackungsbranche weltweit, für unsere Produkte verstehen wir als Bestätigung unserer Innovationskraft und wir sind sehr stolz auf die wiederholte Auszeichnung,“ freut sich Carin Hilmer-Brenzinger, Geschäftsführerin der Panther-Gruppe, über den Award.

„Die Auszeichnung zeigt erneut, dass internationale Experten unsere Entwicklungsleistung im Team mit den Fachleuten der Fertigung wertschätzen. Es ist immer Anspruch unserer täglichen Arbeit, in partnerschaftlicher Kooperation mit den Kunden zu herausragenden Ergebnissen zu gelangen. Auch beim Golden Eye konnten wir detailliert zeigen, dass wir über umfangreiches Know-how der Abläufe von der Planung bis zur Realisierung anspruchsvoller P.O.S.-Elemente und Displays verfügen. Auch das sehen wir durch das Votum der Jury voller Freude gewürdigt. Dass das schon in Deutschland mit dem SUPERSTAR ausgezeichnete Panther-Display jetzt auch global diese Wertschätzung erfährt, ist ein wichtiger Ansporn für unsere weitere Arbeit.“

Archive