Pressematerial

01.09.2016

Deutscher Verpackungspreis für AFTER EIGHT® Design Shop - Herausragende Markenkommunikation

Das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) vergibt seit 1996 den Internationalen Deutschen Verpackungspreis. Panther ist mit einem außergewöhnlichen Display für die Nestlé-Marke AFTER EIGHT® einer der Sieger von 2016.

Anerkennung für herausragende Markenkommunikation: Der AFTER EIGHT® Design Store wird mit dem Deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet.

Die Fachjury aus Wirtschaft, Forschung, Lehre und Medien urteilt: „Das Promotion-Display zur Aufnahme von bis zu vier Displaypaletten dient der Sonderplatzierung und hebt sich aufgrund des auffälligen Erscheinungsbildes klar gegenüber üblichen Promotion-Displays ab. Die Gesamterscheinung als „Design Store“ hebt die Verkaufsförderung und wird unterstützt durch eine zweiseitige Zugänglichkeit. Die hochwertige Bedruckung vermittelt neben der Verbindung zum Herkunftsland und dem für britische Mode typischen Karomuster auch die Hochwertigkeit des Produktes „AFTER EIGHT®“.

Das in den markenkennzeichnenden Farben Grün und Gold der berühmten Minztäfelchen gestaltete Display wird durch mehrere 3-D-Elemente lebendig und interessant: Ladenschild, Tür und Treppe erzeugen das Ambiente eines kleinen, aber feinen Designer Shops. Der großzügige Zugriff auf die beliebten Produkte bleibt frei – die Ware kann wahlweise auf 2, 4 oder 6 ¼-Paletten integriert werden. Die handlichen Einzelteile für schnellen und leichten Aufbau erleichtern das Handling des Displays durch die Außendienstmitarbeiter.

„Wir konnten uns 2016 erneut über ein extrem starkes Teilnehmerfeld freuen“, berichtet Dr. Bettina Horenburg, dvi-Vorstand und Gesamtverantwortliche für den Deutschen Verpackungspreis. „Unsere Fachjury hatte einen anspruchsvollen Job, um der Bandbreite und der allgemein hohen Qualität im Teilnehmerfeld gerecht zu werden. Am Ende konnten sich in der Gesamtschau der jeweiligen Kriterien für jede der 10 Wettbewerbskategorien 34 herausragende Lösungen durchsetzen.“

Archive