Pressematerial

01.05.2011

FSC®-Siegel für Panther-Werke

Umweltschonende Herstellungsprozesse und Produkte sind für die Panther-Gruppe seit vielen Jahren Selbstverständlichkeit, denn die Verarbeitung von Recyclingpapieren zu Wellpappe ist das Kerngeschäft des Unternehmens. Den Bedürfnissen der Märkte folgend, haben sich Panther-Werke den Zertifizierungen nach GMP oder Hygienekriterien wie auch den Standards in Umwelt- und Qualitätsfragen (DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001) unterzogen. Das Werk in Tornesch, die Altonaer Wellpappenfabrik, ist zudem nach DIN EN ISO 22000 zertifiziert. Jetzt geht die Gruppe einen Schritt weiter: Produkte von Panther Packaging, Wepoba Wellpappenfabrik und Panther Display dürfen nach erfolgreicher Zertifizierung das Siegel des FSC® (Forest Stewardship Council®) führen. Zudem stellt die Papierfabrik Meldorf zu 100 % FSC®-fähiges Recycling-Wellpappenrohpapier her.

Das bekannte Logo des Forest Stewardship Council® darf damit offiziell auf Verpackungen und Displays der Panther-Gruppe wiedergegeben werden; Kunden haben so die Möglichkeit, ihrerseits auf den bewussten Einsatz der naturschonenden Materialien hinzuweisen. In der Folge können Konsumenten durch das aufgedruckte Logo zielgerichtet überzeugt werden, nachhaltig hergestellte Produkte zu bevorzugen. Denn die Zertifizierung garantiert, dass die Verpackungsmaterialien tatsächlich aus Materialien gefertigt werden, die den strengen Regeln des FSC® gerecht werden und die Forstwirtschaft schützen.

Lizenznummer FSC®-C104265 und FSC®-C100392

Archiv